T

Tagesendbewertung
Ein Auftrag zum Kauf oder Verkauf zu einem festgesetzten Kurs. Dieser Auftrag bleibt offen bis zum Ende des Börsentags, das üblicherweise 17 Uhr europäischer Zeit ist.

Tagesgeld, vom nächsten Tag ab laufend (Tom/Next)
Gleichzeitiges Kaufen und Verkaufen einer Währung für ein Liefergeschäft am kommenden Tag.

Tagesgeschäft
Bezieht sich auf Positionen, die am selben Börsentag eröffnet und geschlossen werden.

Tägliche Bewertung von Options- und Terminkontrakten
Prozess der Neubewertung aller offenen Positionen mit den aktuellen Marktkursen. Diese neuen Werte bestimmen dann die Nachschussforderungen.

Technische Analyse
Der Versuch, Preise durch Marktanalysen vorherzusagen, d.h. historische Kurstrends und -durchschnitte, Volumen, offene Zinszahlungen usw.

Termingeschäft (Forward Transaction)
Eine Möglichkeit um mit dem Forex Risiko umzugehen ist das Termingeschäft. Bei dieser Transaktion wechselt das Geld seinen Besitzer nicht bis zu einem in der Zukunft festgelegten Termin. Ein Käufer und Verkäufer einigen sich auf ein Handelsdatum in der Zukunft und die Transaktion findet an diesem Datum statt, egal wie die Marktkurse dann sein werden. Die Dauer dieses Handels kann einige Tage, Monate oder Jahre betragen.

Terminkontrakt
Die Verpflichtung, eine Ware oder ein Wertpapier zu einem bestimmten Termin zu einem festgelegten Preis zu tauschen. Der Hauptunterschied zwischen einem Future und einem Forward ist, dass Futures typischerweise über einen Tausch gehandelt werden (Exchange- Traded Contacts – ETC) und Forwards als Over The Counter (OTC)-Kontrakte angesehen werden. Ein OTC ist ein Kontrakt, der nicht als Tausch gehandelt wird.

Terminkurs
Der vorbestimmte Wechselkurs für einen Devisenkontrakt, der zu einem vereinbarten Zeitpunkt in der Zukunft ausgeführt wird, basierend auf der Zinssatzdifferenz zwischen den beiden beteiligten Währungen.

Transaktionskosten

Die Kosten für das Kaufen oder Verkaufen eines Finanzinstruments.